El Rosario, eine Gemeinde voller Überraschungen

El Rosario ist aufgrund seines großen und wertvollen Natur- und Kulturerbes in jeder Hinsicht sehr bereichernd. Versäumen Sie es nicht!
El Rosario

Die Gemeinde El Rosario auf Teneriffa ist landschaftlich sehr vielfältig und besitzt mehrere historisch wertvolle Kulturgüter, wie z. B. die aus dem Jahr 1531 stammende Einsiedelei von Machado, in der die Schutzpatronin der Stadt, die Jungfrau vom Rosenkranz verehrt wird.

Ganz in der Nähe der genannten Kapelle befindet sich das ebenfalls kulturell sehr wertvolle Haus des Freibeuters Amaro Rodríguez Felipe, im Volksmund Amaro Pargo genannt. Das unter dem Namen „Haus des Piraten“ bekannte Gebäude hat eine große historische Bedeutung inne und so manch einer hat seine Gemäuer in der Hoffnung betreten, den Schatz zu entdecken, den Pargo angehäuft haben soll.

In der unmittelbaren Umgebung des historischen Zentrums setzt ein sehr sehenswerter uralter Wald Besucher und Einheimische in Erstaunen. Umhüllt vom Dickicht des Lorbeerwaldes führt ein Pfad durch ihn, auf dem man hervorragend die Besonderheiten der heimischen Flora kennenlernen kann.

Ein Besuch von El Rosario ist aufgrund seines großen und wertvollen Natur- und Kulturerbes in jeder Hinsicht sehr bereichernd. Versäumen Sie es nicht!

Kategorien
Orte des InteressesOrte von Interesse (Norden)
Kein Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

*

*

 

RELATED