Unter Walen und Delfinen

Por Rebeca Martín
Delfines. Tenerife

Teneriffa ist der perfekte Ort zur Beobachtung von Walen und Delfinen. Die Grindwale und die Großen Tümmler werden Tag für Tag von Hunderten von Touristen besucht, wobei sich die Südwestküste der Insel am besten zur Walbeobachtung eignet. Die beste Möglichkeit, um diese herrlichen Tiere in Freiheit zu bewundern, ist es, einen Ausflug mit einem Fachunternehmen zu unternehmen, deren Schiffe in den Häfen von Los Cristianos, Puerto Colón und Los Gigantes anlegen. Bei ihnen finden Sie sicher ein Ausflugsangebot, das zeitlich und finanziell Ihren Wünschen entspricht. Über die Fahrt und Walbeobachtung hinaus bieten viele dieser Unternehmen unterhaltsame Aktivitäten an Bord an, wodurch der Ausflug zu einem unvergesslichen Erlebnis wird. Darüber hinaus führen die Ausflugsrouten oft entlang der sehenswertesten Küstenzonen Teneriffas. Und wenn Sie die Möglichkeit haben, ein erfrischendes Bad auf hoher See zu nehmen, zögern Sie nicht und tauchen Sie ein in die Gewässer des Atlantiks.

Da es sich um wild lebende Tiere handelt, ist ihr Verhalten nicht immer vorhersehbar, sodass jeder Ausflug zu einem anderen Erlebnis wird. Alle Walbeobachtungsschiffe stellen die Motoren ab, wenn sie den Aufenthaltsort der Wale erreichen, um die Tiere nicht zu stören und um diesen zu schützen, denn er zählt zu den weltweit wichtigsten Orten zur Beobachtung von Walen. Die Tiere sind sehr aktiv und Sie können sie beobachten, wie sie Luftblasen machen, auf den Wellen reiten, sich treiben lassen, mit den Flossen schlagen und sogar neugierig ihre Besucher ausspähen.

Vergessen Sie auch nicht, dass Sie in den Anlagen des weltweit besten Zoos, dem Loro Parque, Orcas und Delfine aus nächster Nähe bestaunen und deren Show genießen können.

Weitere Informationen:

www.loroparque.com

https://www.webtenerife.com/que-hacer/naturaleza/avistamiento-cetaceos/?tab=1

Kategorien
Freizeit
Kein Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

*

*

 

RELATED