EMPFOHOLENE RESTAURANTS MAI 2017

Francisco Belín

1

Papa Negra (Santa Cruz). Das Gourmetrestaurant im Hotel Iberostar Mencey bringt die saisonfrischen Zutaten mit traditionellen Zubereitungen zur Geltung, die aber immer mit aktuellen Techniken interpretiert werden, so z. B. bei einer Blumenkohlcreme mit Freilandeiern bei 65º auf Pilzragout mit schwarzem Olivenpulver oder dem gebratenen Spanferkelwürfel  mit schwarzen Schmalzkartoffeln und Aprikosenchutney. Herausragendes Degustationsmenü, das aus 8 Gängen besteht, die das Küchenteam unter Führung des Chefkochs Carlos Pérez zusammen stellt.

Calle Doctor Naveiras, 38, Santa Cruz de Tenerife; 922 60 99 00

Papa Negra 1

2

Mesón Castellano (Playa de las Américas). Eine Hochburg der guten Küche im Inselsüden. Mehrheitlich mediterrane und stets gleichsam suggestive Gerichte. Natürlich finden sich auch Beiträge der Kanarischen Inseln und des Atlantiks, deren Gerichte mit einwandfreien Zutaten veredelt sind. Kichererbsen mit Riesengarnelen, Kantabrische Sardellen, schwarzes Zackenbarsch-Ceviche mit Avocado… Außerdem: Spanferkel, galizisches Blondkalbfleisch,… Der Weinkeller ist voller erstklassiger Referenzen.

Avenida Antonio Domínguez, 38-40, Playa de la Américas; 922 79 63 05

timthumb

3

El Largo (Santa Cruz de Tenerife). Minimalistischer, aber offener, lichtdurchfluteter Restaurantraum; so auch die direkte, weil einfache Küche. Die Speisekarte bietet sehr wohlschmeckende Leckerbissen, manche von ihnen überraschend, wie z. B. die Kartoffel-Gnocchi mit Serrano-Schinken. Subtile kulinarische Feinheiten sogar in den  Hühnchenkroketten und lassen Sie keinesfalls die Süßspeisen außer Acht (zum Beispiel die Panna cotta).

Calle General Serrano, 79, Santa Cruz de Tenerife; 697 75 73 72

Kategorien
Gastronomie
Kein Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

*

*

 

RELATED