Die besten Stränden Teneriffas zum Überwintern

Paula Albericio
tenerife-943605_1280

Das angenehme Klima, das uns das ganze Jahr über begleitet, verwandelt Teneriffa in eines der beliebtesten Reiseziele für alle diejenigen, die eine Zuflucht suchen, wo Sie einen warmen Winter genießen können. Die Strände der Insel sind so der perfekte Ort, um das neue Jahr zu begrüßen und die Wintermonate zu verbringen. Im Folgenden stellen wir Ihnen eine Auswahl einiger unserer reizvollsten Strände vor.

Playa de La Tejita. Vía WebTenerife.com

Playa de La Tejita. Vía WebTenerife.com

Playa La Tejita in Granadilla de Abona und Playa Las Vistas in Arona sind zwei der beliebtesten und meist besuchten Strände im Süden Teneriffas, denn ihr feiner Sand, der leuchtend blaue Himmel und die fast immer strahlende Sonne verwandeln sie in kleine Paradiese. Am Strand von La Tejita treten Sie zu Füßen eines majestätischen Berges in Form eines Riesen in direkten Kontakt mit der Natur und blicken auf den atemberaubenden Schlag der Wellen. Las Vistas ist ein Stadtstrand im Herzen Südteneriffas, der ideal für Familien mit Kindern ist, die auch Wassersport betreiben möchten.

Playa de Las Vistas. Vía WebTenerife.com

Playa de Las Vistas. Vía WebTenerife.com

In Richtung Norden empfehlen wir Ihnen, am Strand von San Marcos in Icod de Los Vinos einen Halt einzulegen. Mit seinem schwarzen Vulkansand und dem im Allgemeinen ruhigen Meer ist er ein Juwel, das Sie in diesem Winkel Teneriffas unbedingt genießen sollten.

Auch die als „Isla Baja“ bekannte Küstenregion im Nordwesten bietet wunderschöne Strände, an denen Sie einen herrlichen Tag am Meer verbringen können, so beispielsweise an den Kiesel- und Vulkansandstränden von Agua Dulce in Los Silos oder Playa Las Mujeres an der Küste von Buenavista del Norte, die in einer versteckten Bucht liegt und ein Paradies für die Liebhaber einer wilden, ursprünglichen Natur ist.

Playa de San Marcos. WebTenerife.com

Playa de San Marcos. WebTenerife.com

Kaum ohne die am dichtesten besiedelten Inselregionen zu verlassen, finden Sie einige der sowohl von Touristen, als auch Einheimischen meist besuchten Strände Teneriffas. Bajamar und La Punta del Hidalgo an der Küste La Lagunas bieten ein atemberaubendes Bild mit dem Teide im Hintergrund. An ihnen genießen Sie nicht nur kleine beschauliche Sandstrände, sondern auch natürliche vulkanische Meeresbecken und Meeresschwimmbäder. In Santa Cruz gilt es zuallererst den Strand Las Teresitas mit seinem goldenen Sand und dem ruhigen Wellenschlag zu erwähnen, der ein Wahrzeichen der Stadt ist. Wenn Sie jedoch einen Strand voller Zauber und einen vom Menschen fast unberührten Platz suchen, dann sollten Sie unbedingt Playa Benijo oder Roque de Bodegas aufsuchen. Wir versichern Ihnen, dass es die Erfahrung es wert ist.

Las teresitas

Las teresitas

Natürlich können Sie Ihren Besuch nicht nur zu einem herrlichen Sonnenbad, einem Spaziergang entlang des Ufers oder einem erfrischenden Bad nutzen, sondern auch, um die köstliche traditionelle kanarische Küche in den Restaurants und Bars zu kosten, die sich an unseren Stränden befinden.

Kategorien
Strände
Kein Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

*

*

 

RELATED